Stützpunktverein für Integration

Stützpunktverein für Integration

Die SG Titzer Land und unser Stammverein, der FC Schwarz-Weiss Titz 1919 e.V., werden Stützpunktverein für Integration im Kreis Düren.

Mit dem Pilotprojekt „Sport kennt keine Grenzen“, unterstützen der Kreissportbund Düren, der Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V., der Kreis Düren sowie das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Düren die SG Titzer Land und den FC SW Titz bei der Integrationsarbeit vor Ort.
Dadurch werden die SG Titzer Land im Juniorenbereich und der FC SW Titz im Seniorenbereich eine Anlaufaufstelle sein, wo Neuzugewanderte sich sicher aufgehoben fühlen und den Sport und das Vereinsleben kennen lernen dürfen.
Gemeinsam mit dem Kreissportbund Düren sieht man die Möglichkeit, dass Sport als super Integrationsmotor zählen kann, da Sport keine Sprache spricht.

- Gemeinsam sind wir Stark -

Damit macht die SG gemeinsam mit dem FC Schwarz-Weiß Titz einen weiteren großen Schritt.

Eure SG!